E-Book-Dienst

E-Book-Dienst

Der E-Book-Dienst der OBVSG ist ein effizientes Verfahren zur Einspielung von E-Book-Metadaten in Aleph-Lokalsysteme.

Für die teilnehmenden Bibliotheken bedeutet dieser Workflow eine große Arbeitserleichterung, da die manuelle Katalogisierung großer Mengen von Titeldaten und das Anlegen von Holdings entfallen.

Einspielen von E-Book-Paketen:

  • Pakete werden direkt und automatisiert ins Verbundsystem eingespielt.
  • Über die Replikation werden die Lokalsysteme aus dem Verbundsystem mit Daten versorgt.
  • Es werden zentrale Holdings zum Bestandsnachweis im Verbund gebildet.
  • Für Sharing-Bibliotheken werden Holdings generiert und ins Lokalsystem geladen.

Anfragen und weitere Informationen: loksys@obvsg.at