Neuigkeiten

Neuer Reiter für Nachlässe und Handschriften

Vor wenigen Tagen wurde der Datenbestand der Verbundsuchmaschine um weitere 450 Tausend Datensätze erweitert. Es handelt sich um Autographen, Nachlässe und Handschriften berühmter Persönlichkeiten, welche systematisch durch die Österreichische Nationalbibliothek, die Universitätsbibliotheken Wien, Graz und Innsbruck, das Robert-Musil Institut, das Stifter-Haus, den Verbund für Bildung und Kultur, die Donauuniversität Krems und das Ernst-Krenek Institut erfasst werden. Recherchieren.

()