Archiv

Die OBVSG freut sich über dreifache Verstärkung

Im Lauf der letzten Wochen haben gleich drei neue Arbeitskräfte ihren Dienst an der OBVSG angetreten. Auf diese Weise werden drei verschiedene Abteilungen verstärkt: Verbundbetreuung und -koordination, Laufende Planung/Implementierung sowie die Geschäftstelle KEMÖ.

  • Herr Dipl.-Bibl. (FH) Christian Beyer unterstützt seit 1.9.2015 das Team der systembibliothekarischen Aleph-Betreuung. Nach einem Studium des Bibliothekswesens am Fachbereich Informations- und Kommunikationswesen der Fachhochschule Hannover war er zuletzt in der Abteilung Erwerbung und Formalerschließung der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig tätig.
  • Herr Paul Scheinast hat mit 1.11.2015 den Posten eines Junior Softwareentwicklers übernommen. Er absolvierte eine Ausbildung in Technischer Informatik an Fachschule und Kolleg der HTL Mödling und sammelte danach Berufserfahrung als Programmierer bei verschiedenen Firmen.
  • Ebenfalls seit 1.11. ist Frau Mag. (FH) Susanne Tremml als neue Mitarbeiterin der Geschäftsstelle KEMÖ (Kooperation E-Medien) angestellt. Nach Absolvierung des Fachhochschul-Studiengangs für Informationsberufe in Eisenstadt war sie zuletzt bei "Europeana Creative" an der Österreichischen Nationalbibliothek als Projektmanagerin in der Abteilung für Forschung und Entwicklung tätig.

Wir heißen die neue Kollegin und die neuen Kollegen herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude bei ihrer Tätigkeit an der OBVSG!

()