Archiv

Neue Hardware an der OBVSG

Mit Anfang Juli 2008 wurde an der OBVSG folgende neue Hardware (Disk-Speicher, Server, Datensicherung) in Betrieb genommen:

  • 1 SAN STK-6140 mit 32 x 15krpn 73GB-HDs
  • 2  Sun SPARC Enterprise T5220 Server mit je 32 GB RAM
  • 1 STK SL48-Tape-Library mit 48 Slots und 2 LTO4-Bandlaufwerken

Das neue Storage ersetzt gemeinsam mit dem bereits vorhandenen STK-6140 (mit 16 x 10krpn 300 GB-HDs) das alte SAN Sun-SE6320. Dabei ist dieses ausschließlich den ALEPH-Produktionsservern zugeordnet, während jenes den Testservern zur Verfügung steht.

Die beiden neuen Server lösen die drei alten Testserver SF280R ab.

Die neue Tape Library wiederum, auf der neben dem Verbundsystem auch alle an der OBVSG angesiedelten Lokalsysteme täglich gesichert werden, verfügt nun über Tapedrives mit dem vierfachen Speichervolumen. 

()