Archiv

Neuer Verbundteilnehmer: New Design University St. Pölten

Die OBVSG freut sich, die New Design University (NDU) St. Pölten als jüngstes Mitglied im Österreichischen Bibliothekenverbund (OBV) begrüßen zu dürfen. Der entsprechende Vertrag ist Ende Jänner 2013 unterzeichnet worden. Als passende Lösung wurde ein Aleph-Sharing-Modell gewählt (Aleph-Hosting mit systembibliothekarischer Vollbetreuung durch die OBVSG).

Die Implementierung erfolgt schrittweise ab Februar 2013. Schon demnächst wird mit der Katalogisierung der vorhandenen Titel und Bestände begonnen (Retro-Katalogisierung mit Autopsie, keine Übernahme von Altdaten). Parallel dazu wird das übrige System eingerichtet, wobei die Möglichkeiten des Bibliothekssystems Aleph erstmals produktiv mit der Suchmaschinentechnologie Primo von Beginn an kombiniert werden. Eine Übernahme der Benutzerdaten erfolgt automatisiert aus dem Campussystem heraus.

Die Produktionsaufnahme des gesamten Systems ist für Mai 2013 vorgesehen. Der genaue Zeitpunkt hängt letztlich von jenem Aufwand ab, der für die Rückarbeitung notwendig sein wird.

Der Österreichische Bibliothekenverbund heißt die New Design University (NDU) St. Pölten herzlich in seiner Mitte willkommen!

()