Archiv

OBVSG-Newsletter 2/2012 erschienen

Knapp vor der Zielkurve in die Weihnachtsgerade liegt der neue OBVSG-Newsletter zur Lektüre vor. Er ist bereits auf dem Postweg zu den Abonnenten. Könnte man das Wort "druckfrisch" auch für Dateien verwenden, würde es auf diese hier mit Sicherheit zutreffen:

http://www.obvsg.at/uploads/media/obvsg-newsletter-2012-2.pdf

Aus dem Inhalt:

  • Interview mit dem Minister: BM Töchterle zur Lage der wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Suchmaschinen nach Maß: Primo-Modelle im OBV
  • Lang erwartet - kurz notiert:
    • Retro-Projekt AK Wien
    • Neue Verbundteilnehmer
    • Handschriften in der Verbundsuchmaschine
  • Große Anstrengungen - große Freuden: Wienbibliothek und MA 18 gehen im OBV in Betrieb
  • Die Zukunft beginnt heute: zur Ablöse des Bibliothekssystems
  • Fachlich gut beraten: Der Fachbeirat der lokalen Bibliothekssysteme stellt sich vor
  • Bibliothkesporträt: FH Burgenland
  • Im Gespräch: Interview mit Andreas Hepperger

Sollten Sie in der nächsten Woche kein Exemplar erhalten und am Bezug der Druck-Ausgabe interessiert sein, so sind Sie herzlich eingeladen, den OBVSG-Newsletter über das entsprechende Formular zu abonnieren:

Newsletter-Bestellung

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern eine anregende Lektüre!

()