Archiv

Personalia Kooperation E-Medien

Der langjährige Leiter der zentralen Koordinationsstelle (ZKSt) der Kooperation E-Medien Österreich (KEMÖ), Helmut Hartmann, ist mit 1. Juni 2013 in den Ruhestand getreten. Seine Verdienste um Gründung und Aufbau der Kooperation werden von allen Teilnehmern in hohem Maße gewürdigt; sie wurden mit dem "Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" honoriert.

Die Leitungsagenden der ZKSt übernimmt mit Kerstin Stieg eine ausgewiesene Expertin, die bereits seit einigen Jahren Mitarbeiterin der Koordinationsstelle ist. Wir wünschen ihr viel Erfolg in der neuen Position!

Neu in der zentralen Koordinationsstelle ist seit 1. Juni Christof Köstl. Er verfügt über einen BA in Geschichte (Universität Klagenfurt) und übernimmt jene Aufgaben, die bisher Kerstin Stieg wahrgenommen hat. Auch ihm wünschen wir einen guten Einstand im neuen Umfeld!

Zentrale Aufgabe der KEMÖ ist die Intensivierung der Zusammenarbeit von Bibliotheken, Archiv-, Informations-und Forschungseinrichtungen im Bereich der Nutzung von E-Ressourcen.

()