Archiv

Große Anstrengungen - große Freuden

Groß war die Freude im Österreichischen Bibliothekenverbund, als sich vor zwei Jahren die "Bibliotheken Wien" – die Wienbibliothek im Rathaus (MA 9) und die MA 18 (Stadtentwicklung und Stadtplanung) – dazu entschlossen, dem OBV beizutreten. Damit verbunden war der Wechsel der größten Landesbibliothek Österreichs mit all ihren Sammlungen (Druckschriftensammlung, Handschriftensammlung, Musiksammlung,  Plakatsammlung und Dokumentation) zu einem Aleph500-Lokalsystem. Die Wienbibliothek entschied sich, die systembibliothekarische Betreuung im Haus selbst zu übernehmen, während Hosting und Systemadministration in die Verantwortung der OBVSG fallen sollten.

Sowohl der Umfang des Datenbestandes als auch die Besonderheiten der Datenarchitektur (fünf teilweise lokale Normdatenbanken für Autoren, Körperschaften, Schlagworte, Fachgruppen und Orte; eine eigene bibliografische Datenbank für Handschriften; zwei HOLdings-Datenbanken etc.) wiesen das Projekt schon im Vorhinein als außergewöhnlich aus. Ohne Zweifel handelte es sich um die größte und komplexeste Migration eines Lokalsystems, die die OBVSG bisher geleistet hatte. Entsprechend viel Zeit war veranschlagt, um alle vorbereitenden Maßnahmen abzuschließen, die Daten des Altsystems zu analysieren, eine umfangreiche Testumgebung aufzubauen, das Produktionssystem zu parametrisieren und nach erfolgreicher Datenübernahme aus dem Altsystem den produktiven Betrieb in der neuen Umgebung aufzunehmen.  Letzteres erfolgte schrittweise, Sammlung für Sammlung, wobei die Reihenfolge von der Wienbibliothek in Abstimmung mit der MA18 festgelegt wurde. Nach einer längeren Arbeitsphase mit dem neuen System  „im Hintergrund“ wurden heuer im Juni auch die Online-Kataloge umgestellt.

Aktuell wird die Integration der Titel der Plakatsammlung in die Verbunddatenbank
vorbereitet. Die 'WBR' nutzt auch den eDOC-Service der OBVSG. Ein Z39.50 Server zur
Teilnahme am EOD-Dienst (eBooks on Demand) und zur Datenversorgung der lokalen
Retrodigitalisierungsanwendung wurde ebenfalls eingerichtet.

()