Verbundsystem

Verbundsystem

Die Systemlandschaft des Österreichischen Bibliothekenverbunds wird mit der Einführung eines neuen Bibliotheksmanagementsystems derzeit grundlegend modernisiert. Alma, das cloudbasierte System des Herstellers Ex Libris, ist seit dem Frühjahr 2018 das primäre Bibliothekssystem im OBV.

Der Systemwechsel von Aleph 500 auf Alma betrifft sowohl das zentrale Verbundsystem als auch die lokalen Systeme der Verbundbibliotheken. Bis zum Abschluss der Systemablöse im Jahr 2021 werden Aleph und Alma im OBV parallel betrieben. Durch den Parallelbetrieb wird ein schrittweises Umsteigen aller Verbundbibliotheken und die Fortführung der verbundweiten Zusammenarbeit während der Systemablöse ermöglicht.

Alma

Mit Alma ist ein Bibliotheksverwaltungssystem im Einsatz, das nicht mehr lokal vor Ort, sondern in einer Cloud-Umgebung bereitgestellt wird. Statt über eigens zu installierende Programme erfolgt der Zugang über Web-Oberflächen. Die neue Software unterstützt sämtliche Aufgaben im Bibliotheksbetrieb für elektronische, digitale und physische Ressourcen – in einzelnen Bibliotheken ebenso wie im konsortialen Umfeld.