Archiv

Neue stellvertretende Leiterin Kooperation E-Medien

Am 24.4.2015 hat Frau Ute Sondergeld, M.A., Wiss. Dok., ihren Dienst als Stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle Kooperation E-Medien Österreich (KEMÖ) angetreten.

Nach ihrem Studium der Musikwissenschaft, Pädagogik und Psychologie hat sich Frau Sondergeld am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt/Main zur Wissenschaftlichen Dokumentarin ausbilden lassen und dort im Anschluss daran ein Forschungsprojekt koordiniert, das das Monitoring bildungswissenschaftlicher Forschung und Publikationen zum Gegenstand hatte. Seit Mai 2014 ist sie an der Österreichischen Nationalbibliothek in einem Europeana-Projekt beschäftigt.

Frau Sondergeld wird aufgrund noch bestehender Dienstverpflichtungen die Arbeit der Geschäftsstelle vorerst an nur an einem Tag pro Woche unterstützen können. Ab Juli 2015 wird sie in Vollzeit als Stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle zur Verfügung stehen.Wir wünschen unserer neuen Kollegin einen guten Einstand im neuen Umfeld!

Zentrale Aufgabe der KEMÖ ist die Intensivierung der Zusammenarbeit von Bibliotheken, Archiv-, Informations-und Forschungseinrichtungen im Bereich der Nutzung von E-Ressourcen. Ihre Geschäftstelle ist seit 1.1.2015 eine Abteilung der OBVSG.

()